Irlandfahrt 16.05.2002 - 25.05.2002

Unser grandioser Verein hat mal wieder weder Kosten noch Mühen gescheut, um nach Irland zu kommen. Der Grund war, dass unser Partnerorchester, das Kylemore College Orchestra, mit uns in der Nähe von Dublin ein Konzert gab mit einer einzigartigen Überraschung: Zum gemeinsamen Spiel von "Lord of the Dance" trat eine Stepptanzgruppe auf. Danach trafen sich noch die meisten in einem der vielen Pubs in Dublin in der Temple Bar und tanzten bis zum Rausschmiss (1:30 Uhr). Ist zwar ziemlich früh, aber feiern das können sie, die Iren!
Nach der Nacht im Hotel haben wir uns in den frühen Morgenstunden (12:30 Uhr) nach Williamstown am anderen Ende der Insel aufgemacht. Leider hatte sich unser Busfahrer zuerst verspätet, um dann anschließend noch mit uns 5 Stunden in ganz Irland rumzukurven, da er den Weg zum Hafen in Williamstown nicht kannte!! Irgendwie sind wir dann doch gutbehütet an unserer Anlegestelle angekommen, um endlich unsere 2 gemieteten Hausboote in Empfang zu nehmen.
Der Irische Dirigent ( Sean 0`Connery wie Günther immer zu sagen pflegt) gab zu unseren Ehren auf seinem Landsitz ein Barbecue. Lange saßen wir zusammen und sangen Lieder aus alten Zeiten. (Schee wars !) Am nächsten Morgen konnten wir endlich mit lautem Gebrüll den Shannon unsicher machen. Unsere nächsten Tage bestanden aus Essen, Lachen, Einkaufen, Lachen, Boot fahren ( super mega genial), Pub besuchen, Lachen, und natürlich schlafen. Aber wir haben auch unseren kulturellen Horizont erweitert. Da waren wir z.b. in Clonmacnoise, einem ehemaligen Kloster aus dem 14. Jhdt., und Bunratty Castle.
Der 24. Mai allerdings lohnt sich etwas genauer beschrieben zu werden. Wir waren auf dem Boot, Windstärke 7 (auf jeden Fall) Regen und Wellen so hoch, dass es über das ganze Schiff gespritzt hat. Die Crew verbrachte die meiste Zeit draußen, da es so schaukelte, dass es einem übel wurde. Lob an unseren Skipper Maya, die immer draußen war bei Regen, Wind oder Sonnenschein!
Als Abschluss möchte ich die bedauern, die nicht mitgekommen sind oder die, die nicht in diesem Verein sind. Mein tiefes Mitleid habt ihr !!!

zurück zum Fotoalbum Bilder der Irlandfahr